Ein schmackhaftes Bier mit Altbrot

Wenn das Beste aus dem Ofen auf das Beste aus dem Braukessel trifft.

Die Story ist einfach: Unverkauftes Brot aus Schweizer Bäckereien wird getrocknet und zu Brotbrösmeli vermahlen, bevor es im Braukessel zu Quellwasser, Hefe, Hopfen und Gerstenmalz zugefügt wird. Dort ersetzt es bis zu einem Drittel des Braumalzes und wird während dem Brauprozess zu vergärbarem Zucker umgewandelt.

Pro 100 Liter Bier werden rund 8 Kilogramm unverkauftes Brot verarbeitet. Das Resultat ist ein bernsteinfarbenes und geschmackvolles Spezialbier.

Bread Beer ist ab sofort bei uns in Pratteln oder ab morgen Freitag in unserem neuen Laden in Liestal erhältlich